klassisches sanitär & armaturen für küche und bad

klassisches sanitr & armaturen fr kche und bad

Allgemeine Geschäfts- und Verkaufsbedingungen (Auszug)

 TIM-bv-AGB.pdf  Download AGB TIM bv

Hinweis: Dies sind nicht die Original-AGB's - sondern lediglich eine deutscher Übersetzung.
Sämtliche Käufe & Verkäufe, die mithilfe dieser Internetpräsenz getätigt werden, unterliegen den AVV's von TIM bv, welche Sie hier einsehen können. (nur auf niederländisch verfügbar)

Artikel 1 - Allgemein
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Verkäufe, die zwischen TIM bv und dem Käufer getätigt werden. Änderungen zu diesen Bedingungen sind erst nach schriftlicher Einwilligung seitens TIM bv vor Bereitstellung der Ware gültig.

Artikel 2 - Angebot und Bestellung
1. Sämtliche Preise auf unserer Internetseite sind - wenn nicht anderweitig gekennzeichnet - ohne MWSt und Lieferkosten angegeben.
2. Sämtliche Preise auf unserer Internetseite haben Gültigkeit für den Zeitraum, in dem diese auf unserer Seite verfügbar sind.
3. Eine getätigte Bestellung (online, per eMail, per Telefon oder Fax) verpflichtet den Käufer, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren.
4. Änderungen bzgl. Preisen, Angeboten oder Bedingungen, die durch den Käufer durchgeführt werden, sind erst nach schriftlicher Genehmigung seitens TIM bv gültig.
5. TIM bv ist nicht zur Warenlieferung verpflichtet, wenn die auf der Internetseite oder im Angebot genannten Preise einem offensichtlichen Irrtum unterliegen.
6. TIM bv ist nicht verpflichtet einzelne Artikel einer Bestellung oder eines Angebotes zu den Preisen zu liefern, die den Preisen in der Gesamtbestellung oder dem Gesamtangebot entsprechen.
7. Preise oder Angebote beziehen sich nicht automatisch auf Folgebestellungen

Artikel 3 - Vertrag
1. Der Vertrag gemäss unseren AGBs zwischen TIM bv und dem Käufer tritt automatisch in Kraft, sobald ein Auftrag in jedwelcher Form (durch online-Bestellung, Bestellung per eMail, Telefon oder Fax) erteilt wurde.
2. TIM bv bleibt vollständiger rechtlicher Eigentümer der Ware bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung durch den Käufer. Der Käufer verpflichtet sich zum sorgsamen Umgang mit der Ware, solange diese sich im Besitz von TIM bv befindet.

Artikel 4 - Lieferung
1. Sofern nicht anderweitig vereinbart erfolgt der Versand der bestellten Ware innerhalb der Lieferfrist, die zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben ist. Lagerware wird innerhalb von 7 Werktagen versandt.
2. Im Falle, dass die Ware nicht innerhalb der genannten Lieferzeit versandt werden kann, wird TIM bv eine zusätzliche 4-wöchige Lieferzeit eingeräumt.
3. Nach dieser Frist hat der Käufer das Recht, den Auftrag zu stornieren. TIM bv kann für einen aus der Auftragsstornierung resultierenden Nachteil für den Käufer oder dem Käufer dadurch entstehenden Kosten nicht haftbar gemacht werden.
4. Sofern nicht anders vereinbart erfolgt die Lieferung an die Anschrift des Käufers.
5. Der Käufer ist zur Warenannahme verpflichtet, sofern die Auslieferung innerhalb der in Art. 4.1 und 4.2 genannten Fristen liegt.
6. Paketwarensendungen werden durch DPD (oder Partner) ausgeliefert. Sollte zum Zeitpunkt der Auslieferung niemand an der angegebenen Anschrift erreichbar sein, wird DPD am folgenden Arbeitstag eine Neuauslieferung vornehmen (sollte eine Telefon-Nummer des Warenempfängers vorliegen, erfolgt telefonische Kontaktaufnahme vor erneuter Zustellung). Nach zweimaligem erfolglosem Zustellversuch wird die Ware an unser Lager zurückgesandt. Zusätzlich anfallende Lieferkosten für den Wiederversand werden in Rechnung gestellt.
7. Palettenversand erfolgt durch eine externes Transportunternehmen. Die Lieferanschrift muss für LKW's zugänglich sein; die Palette wird neben dem LKW abgeladen. Für den Empfang der Ware ist eine Unterschrift erforderlich. Sollte zum Zeitpunkt der Auslieferung niemand erreichbar sein oder die Anschrift nicht zugänglich sein für LKW's, wird per telefonischer Kontaktaufnahme ein erneuter Ausliefertermin vereinbart. Eventuell entstehende zusätzliche Kosten werden in Rechnung gestellt.
8. Bei Selbstabholung der Ware in unserem Lager oder Ausstellungsraum muss die Ware vor Empfangsbestätigung geprüft werden. TIM bv ist nicht haftbar für Schäden, die nach Warenübergabe eingetreten sind oder eintreten.
9. Sollte bei der Auslieferung per DPD oder durch Spedition ein offensichtlicher Schaden an der Warensendung bestehen, ist der Käufer verpflichtet, die Annahme der Lieferung zu verweigern. Sobald der Käufer die Warenannahme akzeptiert hat, kann TIM bv keine Schadensersatzansprüche gegenüber DPD oder dem Transportunternehmen mehr geltend machen.
10. Bei Vorauskasse rechnet sich die Lieferzeit ab dem Zeitpunkt, an dem TIM bv den Zahlungseingang erhalten hat.
11. Teillieferungen aus der Gesamtbestellung (oder Selbstabholung eines Teiles der Gesamtbestellung) unterliegen der Absprache mit TIM bv. In diesem Falle werden die Lieferkosten gemäss dem Lieferindex der entsprechenden Teillieferung(en) berechnet.

Artikel 5 - Rückgabe
1. Ausser im Falle wie in Art. 4.9 genannt, erfolgt keine Warenrücknahme durch TIM bv ohne schriftliches Einverständnis. Ware, die nach schriftlichem Einverständnis zurückgenommen wird, darf nicht bereits installiert worden sein. Die Original-Verpackung muss vollständig und unbeschädigt sein um Anspruch auf Rückerstattung des Kaufpreises zu haben. Zurückgesandte Ware muss so verpackt sein, dass keine Transportaufkleber oder sonstige Vermerke auf der Originalverpackung der Ware angebracht ist. Die Kosten des Rücktransportes gehen zu Lasten des Käufers.
2. Falsch gelieferte Ware kann innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt zurückgesandt werden. In diesem Falle übernimmt TIM bv die Versandkosten. Hinsichtlich Verpackung und Konditionen der Rückware gelten die Bestimmungen gemäss Art. 5.1

Artikel 6 - Garantie
1. TIM bv garantiert den einwandfreien Zustand der Ware ab Lieferung für ein Jahr bzw. für die Garantiezeiten des Herstellers (wenn länger). Die Garantieleistung beinhaltet nicht Schäden während der Installation, unbeabsichtigte oder vorsätzliche Beschädigung, unsachgemässe Nutzung oder Fahrlässigkeit, allgemeine Verschleissteile (beispielsweise sind Scharniere, Filtereinsätze, Wasserschläuche Verschleissteile, die einer regelmässigen Wartung unterliegen), Schäden einer mangelhaften Installation oder Handhabung sowie resultierende Folgeschäden.
2. Im Falle einer Reklamation mit Garantieanspruch muss die Original-Rechnung von TIM bv vorgelegt werden.
3. Nach unserem Ermessen ersetzen wir - teilweise oder komplett - ein Produkt mit Mängeln hinsichtlich Funktion, Material oder Herstellung. Sollte das identische Produkt zwischenzeitlich vergriffen sein, sind wir bestrebt, einen entsprechenden äquivalenten Ersatz zu liefern.
4. Zur Sicherstellung des Garantieanspruches sollte die Installation der Produkte durch einen zertifizierten Fachhandwerker und gemäss der zur Verfügung gestellten Installationsanweisungen durchgeführt werden.
5. Die Produktgarantie bezieht sich auf den ursprünglichen Einkäufer oder Endverbraucher, ist nicht übertragbar und tritt mit dem Kaufdatum in Kraft.
6. Keramische Ventile haben eine Garantiezeit von einem Jahr. Küchenarmaturen unterliegen der Garantie nur, wenn ein Filter-Stoppventil installiert ist.

Artikel 7 - Reklamation
1. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware nach Wareneingang hinsichtlich Zustand und Vollständigkeit zu überprüfen. Sichtbare Mängel müssen uns innerhalb von 48 Stunden nach Wareneingang per eMail gemeldet werden.
2. Verdeckte Mängel müssen nach Feststellung innerhalb von 5 Tagen und innerhalb der Garantiezeit gemeldet werden um Anspruch auf Ersatz(teil)lieferung unter Garantie zu gewährleisten.
3. Ersatzteile oder neue Artikel, die nicht Art. 7.1 oder Art. 7.2 unterliegen werden als Neubestellung betrachtet und als solche in Rechnung gestellt.

Artikel 8 - Risiko- und Gefahrenübergang
1. Ab dem Moment der Warenübergabe (Selbstabholung in unserem Warenlager/Ausstellungsraum oder Annahme bei Auslieferung) geht das Risiko auf Verlust oder Schaden auf den Käufer über.
2. Das Risiko der Warenannahme am vom Käufer angegebenen Lieferort durch eine andere Person liegt beim Käufer.
3. Sollte die Warenlieferung an eine vom Käufer falsch genannten Anschrift erfolgt sein, geht das Risiko auf Schaden oder Verlust für Abholung und Rücktransport auf den Käufer über. Zusätzliche entstehende Transportkosten werden in Rechnung gestellt.

Artikel 9 - Zahlung
1. Bei Vorauskasse muss der Zahlungseingang mindestens zwei Werktage vor Warenversand auf dem Bankkonto von TIM bv eingegangen sein.
2. Im Falle einer Auftragsstornierung gemäss Art. 5 erfolgt die Rückerstattung des entsprechenden Zahlbetrages seitens TIM bv innerhalb von 15 Werktagen.
3. Beschwerden hinsichtlich Lieferung, Qualität oder sonstigem berechtigen den Käufer nicht zur Nicht-Zahlung offener Posten.

Artikel 10 - Haftbarkeit
1. Sollte ein von TIM bv geliefertes Produkt mangelhaft sein, unterliegt die Haftung seitens TIM bv gegenüber dem Käufer den Garantiebestimmungen gemäss Art. 6.
2. TIM bv ist nicht haftbar für Folgeschäden und deren Kosten; auch dann nicht, wenn diese durch den Hersteller abgedeckt sind. Die Haftbarkeit von TIM bv bezieht sich maximal auf Ersatzteillieferungen oder Lieferungen eines neuen Ersatzproduktes oder Rückerstattung des Kaufpreises des mangelhaften Produktes.
3. TIM bv ist nicht haftbar im Falle von versehentlichen oder vorsätzlichen Beschädigungen, unsachgemässer Nutzung oder Fahrlässigkeit, für allgemeine Verschleissteile oder Folgeschäden unsachgemässer Installation und/oder Handhabung.

Artikel 11 - Höhere Gewalt
1. Umstände, die ausserhalb unseres Einflusses liegen, befreien TIM bv von der Lieferpflicht (beispielsweise Streik, Naturkatastrophen, Rohmaterialknappheit, Produktionsengpässe, Bankrott von Zulieferern...)
2. Sollte dieser Zustand länger als zwei Monate andauern, haben TIM bv und/oder Käufer das Recht, den Auftrag zu stornieren.
3. Sofern ein Teil der bestellten Ware geliefert werden kann, ist der Käufer verpflichtet, diese Artikel anzunehmen. Unter diesen Umständen wird dies als separater Auftrag behandelt; Art. 11.1 und Art. 11.2 kommen hier nicht zum Tragen.

Artikel 12 - Beschwerden
1. Sämtliche Beschwerden bezüglich Vertragswerk oder Funktionalität der gelieferten Ware müssen uns per eMail gesandt werden und werden unsererseits innerhalb von 20 Werktagen beantwortet.

Artikel 13 - Gerichtsbarkeit
1. Der zustande gekommene Veräusserungsvertrag zwischen TIM bv und dem Käufer unterliegt dem niederländischen Recht. Im Falle von Streitbarkeiten liegt die alleinige Gerichtsbarkeit in den Niederlanden; Gerichtsort ist das der Anschrift von TIM bv nächstliegende Gericht.






Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbelegung (ODR) bereit.
Diese steht Ihnen ab dem 15. Februar 2016 unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ vollumfänglich zur Verfügung.